Firmengeschichte

Firmengründer Ludwig Kast begann 1963 mit der Ausbildung zum Fliesen-, Platten- und Mosaikleger. Bis 2001 war er als Angestellter in verschiedenen Firmen tätig, zuletzt 25 Jahre bei der SATO Bau GmbH in Glessen. Als die SATO Bau GmbH Ende 2003 die Fliesenverlegung aufgab, machte sich Ludwig Kast im Alter von 55 Jahren selbstständig als „Fliesenfachverlegung Ludwig Kast“.

Zwischen 2004 – 2011 bildete er seine Söhne, Michael und Christoph, und 2 weitere Auszubildende zu  Fliesen-, Platten- und Mosaiklegern aus. Am 31. Dezember 2011 beendete Ludwig Kast seine selbstständige Tätigkeit als Fliesenleger und ging mit 63 Jahren in Rente.

Seit dem 15. Februar 2012 führt sein Sohn Christoph (Meisterprüfung 2015) die Firma unter„Fliesenfachverlegung Christoph Kast“ fort und beschäftigt unter anderem seinen Bruder Michael Kast (Meisterprüfung 2009) und den Gesellen Michael Krämer.